Donnerstag, November 02, 2006

Huhu!
Eine weitere Woche neigt sich ihrem Ende. Weitere Woche ist, wie ihr vielleicht bemerkt habt, eine Alliteration, die - das haben wir in der Schule gelernt - ein stilistisches Mittel ist. Pustekuchen! Das ist eine Reimart. Solche und ähnliche desillusionierende Dinge , die einem zeigen, dass man uns in der Schule teils recht viel Quark erzählt hat (oder die hier erzählen Quark) gelernt hat, musste ich mal wieder erfahren. Man verliert allmählich das Vertrauen in die Welt :D. Die Uniwoche war eher semi-stressig, was daran liegt, dass bei mir drei Veranstaltungen sozusagen "weggefallen" sind, naja, eigentlich vier. Am Montag war ich nicht im Sprachwissenschaftsseminar (hatte persönliche Gründe...Gott, klingt das doof), am Mittwoch war die Teilnahme an beiden meiner Mittwochsveranstaltungen freiwillig, weil in beiden eine Bibliotheksführung stattfand (und wer schon dort war, musste nicht mitmachen) und morgen fällt der Sprachkurs aus, weil der Dozent zu irgendeiner bulgarisch angehauchten Sache muss. Zurückfahren werde ich übrigens morgen mittag gegen 12 und bin demzufolge ab spätestens 15 Uhr in Freiberg erreichbar, wenn das Interesse bestehen sollte ;).

Heute gab es hier die ersten Graupelschauer. Wintertechnisch kann ich hier in Leipzig ja eh nicht mit eich Freibergern, Zwickauern oder Chemnitzern mithalten, denn leipzig liegt ja recht klimageschützt in seiner Tieflandsbucht, erfreut sich einem milderen Klima (angeblich...ich hab davon noch nichts bemerkt) und kriegt im Allgemeinen weniger Schnee ab. In Städten hält sich die Verweildauer von Schnee ja sowieso in Grenzen. Wer möchte mit mir im Winter in Freiberg mal Schlittenfahren gehen?

Dieser Tag war insgesamt sehr schön. Nette Gespräche mit locker-flockigen Kommilitonen namens Bastian aus Wernigerode und Felicitas aus Leipzig (wohnt wie jeder, der was auf sich hält, in der Südvorstadt oder anderen Vierteln, in denen was los ist wie Connewitz, Reudnitz...und ich zieh nach Gohlis, wo nicht der Bär, sondenr der Penner und der Spießer steppen). Hab unerwartete Nachrichten von Menschen, von denen ich schon lange nichts mehr gehört habe, bekommen und die Hoffnung auf einen eigenen ARbeitsplatz im getauschten Zimmer scheint innerhalb der nächsten 3 Wochen Realität zu werden. Außerdem ist Chris' Prämie für seine beiden bravourös gelösten Gewinnspielaufgaben (ist ja auch doof, wenn nur einer mitmacht) endlich mal besorgt und wenn er sie gekriegt hat, wird er hoffentlich ganz hysterisch hier rein schreiben, dass es sich lohnt, da mitzumachen. Also an alle: um euch werbewirksam zum Lesen meiner schriftlichen Selbstverliebtheiten hier zu zwingen, setze ich Anreize in Form von Sachpreisen, die per Post oder persönlich zu euch gelangen könnten. Und meine ominösen "Gewinnspiele" entstehen so aus der Situation heraus, also nicht zu einem Termin oder so.

When everything's made to be broken, I just want you to know who I am

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich will schlittenfahrn mit dir!!! Oder trabidachfahrn, das is au cool xD

Anonym hat gesagt…

Bzw. ist Trabidachfahrn noch viel cooler xD *Doppelpost weils kein edit gibt*